Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Wahlen

Beschreibung der Leistung

Die Bürgerinnen und Bürger können sich an der politischen Willensbildung auf Bundes-, Landes- und auch auf der gemeindlichen Ebene durch die Teilnahme an Wahlen und an Abstimmungen beteiligen. Die unmittelbare Wahl von Bürgermeistern und Landräten sowie die Einführung von Kumulieren und Panaschieren bei den Kommunalwahlen haben die Möglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger, Einfluss zu nehmen, noch gestärkt.
Die Landtagswahlen, die Volksbegehren und -entscheide, Volksabstimmungen sowie die Bundestags- und Europawahlen werden von dem Landeswahlleiter vorbereitet und mit Unterstützung der Kreiswahlleiter sowie der Städte und Gemeinden durchgeführt.

Die Allgemeinen Kommunalwahlen, die Direktwahlen der Bürgermeister und Landräte, die Wahl der Ausländerbeiräte sowie die Bürgerbegehren und Bürgerentscheide werden dagegen wegen der von der Verfassung garantierten kommunalen Selbstverwaltung in alleiniger Verantwortung der Städte, Gemeinden und Landkreise durchgeführt.

Voraussetzung

Bei der Landtagswahl sind Sie wahlberechtigt und können Wählen, wenn Sie Deutsche oder Deutscher im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind und am Wahltag

  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • seit mindestens 3 Monaten Ihre Hauptwohnung in Hessen haben oder sich sonst gewöhnlich dort aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und
  • im Wählerverzeichnis Ihrer Heimatgemeinde geführt werden

 

Eine Übersicht der aktuellen Wahlbezirke und Wahllokale für die Landtagswahl am 28. Oktober 2018 finden Sie in nachfolgendem Link:

 

Bei der Bundestagswahl sind Sie wahlberechtigt und können wählen, wenn Sie Deutsche oder Deutscher im Sinne Grundgesetzes sind und am Wahltag

  • mindestens 18 Jahre alt sind,
  • seit mindestens 3 Monaten Ihre Wohnung in der Bunderepublik Deutschland haben oder sich sonst gewöhnlich dort aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind (z. B. wenn Sie eine Betreuung in allen Angelegenheiten haben) und
  • im Wählverzeichnis Ihrer Heimatgemeinde geführt werden.

 

Bei den Kommunalwahlen (Wahl von Gemeinderat, Ortschaftsrat und Kreistag) sind Sie als Deutsche oder Deutscher im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes wahlberechtigt, wenn Sie am Wahltag

  • mindestens 16 Jahre alt sind,
  • seit mindestens 3 Monaten Ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und
  • im Wählerverzeichnis der Gemeinde geführt werden.

 

Für die Europawahl sind Sie wahlberechtigt und können wählen, wenn Sie Deutsche oder Deutscher im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind und am Wahltag

  • mindestens 18 Jahre alt sind,
  • seit mindestens 3 Monaten
    • in der Bundesrepublik Deutschland oder
    • in den übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union eine Wohnung haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und
  • im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

 

Bei der Wahl des Bürgermeisters sind Sie als Deutsche oder Deutscher im Sinne von Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetztes wahlberechtigt, wenn Sie am Wahltag

  • mindestens 16 Jahre alt sind,
  • seit mindestens 3 Monaten Ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und
  • im Wählerverzeichnis der Gemeinde geführt werden.

 

Verfahrensablauf

Als Wählerin oder Wähler können am Wahltag im Wahllokal oder durch Briefwahl wählen. 

Wenn Sie sich für die Kandidatur aufstellen lassen wollen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Wahlbehörde, damit wir Sie individuell beraten können.   

Welche Unterlagen werden benötigt?

Wahllokal
  • Gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) - andere "Ausweise" sind nicht ausreichend (z. B. Studentenausweis, Werksausweis etc.)
  • Wahlbenachrichtigung (optional)


Briefwahl

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachfolgendem Link:

 

Als Kandidatin oder Kandidat:

Bitte informieren Sie sich in nachfolgendem Link:

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Falls Sie 3 Wochen vor der Wahl keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, aber sicher sind das Sie wahlberechtigt sind, setzen Sie sich bitte unbedingt mit uns in Verbindung.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Je nach Wahl kommen unterschiedliche Rechtsgrundlagen zur Anwendung. Die wichtigsten Regelungen finden Sie in der folgenden Aufstellung:

Kommunalwahlen (auch Oberbürgerdirektwahl, Ausländerbeiratswahl und Bürgerentscheide):

  • Hessische Gemeindeordnung (HGO)
  • Kommunalwahlgesetz (KWG)
  • Kommunalwahlordnung (KWO)

 

Landtagswahl:

  • Landtagswahlgesetz (LWG)
  • Landeswahlordnung (LWO)

 

Bundestagswahl:

  • Bundeswahlgesetz (BWG)
  • Bundeswahlordnung (BWO)

 

Europawahl:

  • Europawahlgesetz (EuWG)
  • Europawahlordnung (EuWO)
  • Bundeswahlgesetz (BWG)
  • Bundeswahlordnung (BWO)

Wo finden Sie uns?

Das Briefwahlbüro befindet sich im Bürgersaal des Rathauses (Hauptgebäude, 2. OG)
Institution:Zentrale Dienste - Bürgeramt
Anschrift: Obere Königsstraße 8
34117 Kassel, documenta-Stadt
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wen können Sie anrufen?

Behördennummer (0561) 115

Montag - Freitag:7.00 - 18.00 Uhr
Samstag:9.00 - 13.00 Uhr

Was sollte ich noch wissen?

Für weitere Informationen:
www.wahlen.hessen.de

 

Wahlhelferin/Wahlhelfer werden

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass es "die anderen" schon machen werden. Erleben Sie ein Stück Demokratie "hautnah" und unterstützen Sie uns bei der Durchführung der nächsten Wahl!

Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!

 

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung bietet kostenlose und praxisnahe Informationen an. Informieren Sie sich in nachfolgendem Link: 

 

oder in der Wahlbroschüre Hessen "Einfach wählen..."

Verwandte Dienstleistungen:

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 07.08.2018]