Zahlen zur Bevölkerung

Einwohnerzahlen der Stadtteile - Stand 31.12.2015 - (Hauptwohnsitz)

Stadtteil Einwohner
insgesamt
Einwohner
nicht deutsch
Anteil (%)
nicht deutsch
01 Mitte 8196 1510 18,4
02 Südstadt 7792 1213 15,6
03 Vorderer Westen 16 015 1322 8,3
04 Wehlheiden 13 994 1302 9,3
05 Bad Wilhelmshöhe 12 515 1271 10,2
06 Brasselsberg 4152 367 8,8
07 Süsterfeld / Helleböhn 5724 683 11,9
08 Harleshausen 12 806 802 6,3
09 Kirchditmold 10 686 956 8,9
10 Rothenditmold 7003 2059 29,4
11 Nord (Holland) 15 742 6162 39,1
12 Philippinenhof / Warteberg 4142 612 14,8
13 Fasanenhof 8556 1218 14,2
14 Wesertor 9607 3080 32,1
15 Wolfsanger / Hasenhecke 7040 579 8,2
16 Bettenhausen 8522 1671 19,6
17 Forstfeld 6989 1057 15,1
18 Waldau 6463 1025 15,9
19 Niederzwehren 11 541 1442 12,5
20 Oberzwehren 12 751 2281 17,9
21 Nordshausen 2086 155 7,4
22 Jungfernkopf 3879 209 5,4
23 Unterneustadt 4306 835 19,4
Stadt Kassel insgesamt
(Einwohnerregister)
200 507 31 811 15,9

Altersgruppenanteile der Kasseler Bevölkerung - Stand 31.12.2015 -

0 - 2 Jahre 2,7 %
3 - 5 Jahre 2,5 %
6 - 13 Jahre 6,5 %
14 - 17 Jahre 3,5 %
18 - 20 Jahre 3,6 %
21 - 26 Jahre 10,2 %
27 - 64 Jahre 51,5 %
65 und älter 19,6 %

Die häufigsten Staatsangehörigkeiten - Stand 31.12.2015 -

Staatsangehörigkeit Anzahl der Einwohner
Deutschland 168 696
Türkei 7236
Bulgarien 2056
Polen 1889
Syrien 1490
Italien 1430
Rumänien 1006
Kroatien 923
Russische Föderation 855
Bosnien und Herzegowina 741
Afghanistan 731
Spanien 720
Somalia 650
China 645
Ukraine 559
Serbien 539
Iran 435
Serbien und Montenegro 433
Mazedonien 384
Eritrea 380
Kosovo 369
Griechenland 366
Österreich 303
Ungarn 288
übrige Nationalitäten 7383
nichtdeutsch insgesamt 31 811
davon EU-Ausländer 10 442
Bevölkerung Kassel Stadt insgesamt 200 507

Quellen:

Stadtteilwerte und Staatsangehörigkeit: Automatisiertes Melderegister der Stadt Kassel, Stand: 31.12.2015.

Amtliche Einwohnerzahl (Fortschreibung Zensus2011) des Hessischen Statistischen Landesamtes zum 31.12.2015: 197.984, davon 29.980 nichtdeutsche Einwohner

Erläuterungen: Die Zahlen des Melderegisters der Stadt Kassel weichen aufgrund unterschiedlicher Berechnungsgrundlagen von denen des Hessischen Statistischen Landesamtes (HSL) ab. Stadtteil- und nationalitätsbezogene Bevölkerungszahlen können nur aus dem städtischen Melderegister gewonnen werden.