Freie Waldorfschule

Einheitliche Grund- und Höhere Schule mit anerkannter Oberstufe (Grundschule, Gesamtschule, Gymnasium)
Träger: Verein Freie Waldorfschule e.V.

Institution: Freie Waldorfschule
Telefon: 0561 / 935130
Telefax: 0561 / 9351316
E-Mail: mail@waldorfschule-kassel.de
Anschrift: Hunrodstraße 17
34131 Kassel
Internet: www.waldorfschule-kassel.de

Kurzinformation

Doppelzügige Gesamtschule (Klassen 1 – 13) mit Kindergarten, Vorklasse, Ganztageshort und Ganztagsschulangebot (für die Klassen 6 und 7). In den Jahrgangsstufen 1 – 10 genehmigte Ersatzschule, in den Jahrgangsstufen 11 - 13 staatlich anerkannte gymnasiale Oberstufe mit Möglichkeit zu integrierter Berufsausbildung (Tischler/in; Industriemechaniker/in; Industrieelektroniker/in mit Abschlüssen vor Handwerkskammer bzw. Industrie- und Handelskammer; staatlich geprüfte(r) Sozialassistent/in.

Generelle Merkmale: starker künstlerischer und handwerklicher Akzent, fester Klassenverband von 1 - 12, jahreszeitliche Feste, darstellendes Spiel für alle Schüler in den Klassen 8 und 12, Schulärztin und Einzeltherapien /z. T. in der Schule), Schulung sozialer Fähigkeiten durch diverse Unternehmungen wie Klassenfahrten, Praktika (Forst, Feldmessen, Betriebe, Landbau). Schulküche und Cafeteria.

Drei Fremdsprachen (Englisch, Russisch, Französisch ab der 1./2. Klasse). In der Oberstufe Austausch mit Partnerschule Jaroslawl.

Musikalisches Angebot: Orchester ab der 5. Klasse, Streich- und Blasorchester ab der 7. Klasse, Symphonisches Blasorchester für Schüler und Eltern, Symphonie Oberstufenorchester, Chor für Schüler, Eltern und Lehrer.

Schule in freier Trägerschaft, Selbstverwaltung des Kollegiums, Leitung durch paritätisch besetzten Vorstand. Zur Finanzierung wird Schulgeld erhoben.

Termine im Schulsekretariat erfragen.