Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Feinstaubplakette

Beschreibung der Leistung

Seit einigen Jahren ist eine Verordnung zu Schadstoffgruppen bei Kraftfahrzeugen in Kraft getreten. Gegenstand dieser Regelung ist einerseits die Einrichtung von Umweltzonen und andererseits die Kennzeichnung von Kraftfahrzeugen mit "Feinstaubplaketten" nach festgelegten Schadstoffgruppen.

In ausgewiesenen Umweltzonen dürfen nur noch Fahrzeuge verkehren, die mit einer entsprechenden neuen Plakette an der Windschutzscheibe gekennzeichnet sind, sofern der Verkehr mit so gekennzeichneten Fahrzeugen vom Verkehrsverbot in der Umweltzone ausgenommen ist. Dies gilt nicht nur für den Durchgangsverkehr, sondern auch für die Fahrzeuge von Anwohnern in Umweltzonen.

Die Verordnung gilt für alle Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge, unabhängig von der Antriebsart (mit Verbrennungsmotoren - Benzin, Diesel oder Gas - und mit Elektroantrieb. Auch im Ausland zugelassene Fahrzeuge benötigen die Plakette, um in Umweltzonen einfahren zu dürfen. Diese Kennzeichnung emissionsarmer Fahrzeuge soll vor allem in den Städten zu einer Verringerung der Feinstaubbelastung beitragen.

Weitere Informationen zu der Feinstaubplakette und auch den jeweiligen Emissionschlüsselnummern, entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link:

 

Voraussetzung

Sie sind mit Hauptwohnsitz in der Stadt Kassel oder im Landkreis Kassel gemeldet und haben das Fahrzeug im selbigen Zulassungsbezirk zugelassen.

Verfahrensablauf

Die Plaketten werden von der örtlich zuständigen Zulassungsstelle, sowie von allen Stellen, die zur Durchführung der Abgasuntersuchung berechtigt sind. Das sind neben den Prüfstellen der Überwachungsorganisation (z. B. TÜV, DEKRA) auch viele Kfz-Werkstätten.

Bearbeitungsdauer

Die Aushändigung der Feinstaubplakette kann nur zu dem Tag erfolgen, an dem Sie oder die von Ihnen bevollmächtigte Person persönlich vorspricht.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. Fahrzeugschein

Was kostet die Dienstleistung?

Die Ausstellung einer Feinstaubplakette kostet 5 €.

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Aktuelle Rechtsprechung:

Die Feinstaubplakette hat laut aktueller Rechtsprechung nur so lange eine Gültigkeit, bis das zur Zeit ausgegebene amtliche Kennzeichen am Fahrzeug mit der Feinstaubplakette übereinstimmt. Sollte sich demnach das amtliche Kennzeichen ändern, so muss die Feinstaubplakette auf das neue Kennzeichen aktualisiert werden.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Wo finden Sie uns?

Institution: KFZ-Zulassungstelle Kassel
Anschrift: Ölmühlenweg 4
34123 Kassel
Institution: KFZ-Zulassungstelle Baunatal
Anschrift: Harzweg 15
34225 Baunatal
Institution: KFZ-Zulassungstelle Hofgeismar
Anschrift: Garnisonstr. 6
34369 Hofgeismar
Institution: KFZ-Zulassungstelle Wolfhagen
Anschrift: Ritterstr. 1 / Gebäude B Landratsamt
34466 Wolfhagen

Wie sind die Öffnungszeiten?


KFZ-Zulassungsstelle Kassel

Montag: 08.00 - 12.30 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 16.00 Uhr sowie mit zusätzlicher Terminvereinbarung
Donnerstag: 08.00 - 12.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.30 Uhr

Sprechzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung

Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle Baunatal

Montag: 08.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 12.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Sprechzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung

Donnerstag: 13.30 - 18.00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle Hofgeismar

Montag: 08.00 - 12.30 Uhr
Dienstag: 08.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 11.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 11.30 Uhr

Sprechzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung

Montag: 13.30 - 17.00 Uhr

KFZ-Zulassungsstelle Wolfhagen

Montag: 08.00 - 11.30 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 11.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 11.30 Uhr

Sprechzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung

Dienstag: 13.30 - 17.00 Uhr

Wen können Sie anrufen?

Behördennummer (0561) 115

Montag - Freitag:7.00 - 18.00 Uhr
Samstag:9.00 - 13.00 Uhr

Was sollte ich noch wissen?

In der Stadt Kassel und im Landkreis Kassel sind bisher keine Umweltzonen eingeführt worden.

Ebenfalls zu beachten ist, dass selbst Fahrzeuge, welche einen reinen Elektroantrieb haben und mit einem E-Kennzeichen ausgestattet sind, unterliegen der Gruppe 4 und sind plakettenpflichtig.

Verwandte Dienstleistungen:

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 17.11.2017]