Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Wunschkennzeichen für Kraftfahrzeuge und Anhänger

Beschreibung der Leistung

Seit einigen Jahren ist es möglich, ein Wunschkennzeichen zu erhalten. Viele Zulassungsstellen bieten inzwischen die Möglichkeit, sich ein Wunschkennzeichen aus einem von der jeweiligen Zulassungsbehörde eingestellten Kennzeichenpool online unabhängig von Öffnungszeiten das passende Kennzeichen auswählen.

Es können reserviert werden Kennzeichen für

  • PKW / LKW,
  • Motorrad sowie
  • Saison- und Oldtimerkennzeichen
     

 

Es gibt keinen Unterschied zwischen Motorrädern, PKW, Elektrofahrzeugen, Anhängern und anderen zulassungspflichtigen Fahrzeugen.

Umlaute (Ä, Ü, Ö), sowie die Buchstabenkombination HJ, KZ, NS, SA, SD und SS sind gesetzlich unzulässig und dürfen nicht vergeben werden.

Besonderheiten für Saison-, Oldtimer- und Elektrokennzeichen:

Die Kennzeichen dürfen maximal 7 Stellen haben, da die letzte Stelle durch die Klassifizierung belegt wird (Saison = z.B. "4/10", Oldtimer = "H", Elektro = "E").

 

Voraussetzung

Sie sind mit Hauptwohnsitz in der Stadt Kassel oder im Landkreis Kassel gemeldet.

 

Verfahrensablauf

Sie haben mehrere Möglichkeiten ein Wunschkennzeichen bei uns zu reservieren:

  • Telefonisch, siehe Rubrik "Wen können Sie anrufen?"
  • Online, über nachfolgende Links:

 

Informationen über die Reservierungsdauer, finden Sie in der Rubrik "Welche Fristen müssen beachtet werden?".

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es besteht keine Pflicht, eine Reservierungsbestätigung vorzulegen. Der Nachweis über das reservierte Kennzeichen kann mündlich erteilt werden.

Was kostet die Dienstleistung?

Die Gebühr für die Vorreservierung richtet sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt); sie beträgt zurzeit 12,80 Euro und ist bei der Zulassung Ihres Fahrzeuges zu zahlen. [*]

Die Gebühr setzt sich wie folgt zusammen:

  • Bei Zuteilung eines Wunschkennzeichens wird eine Gebühr in Höhe von 10,20 Euro erhoben.
  • Sofern Sie bereits im Vorfeld ein bestimmtes Kennzeichen reserviert haben, wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,60 Euro erhoben.

Die Gebühr für das Wunschkennzeichen wird bei der Zulassung des Fahrzeuges mit berechnet.

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Die Reservierungsdauer legt die zuständige Zulassungsbehörde fest. [*]

Wenn Sie ein Wunschkennzeichen gefunden haben, können Sie dies über unser Online-Portal für 1 Woche reservieren. Sollte die Zulassung aber noch etwas dauern, können Sie telefonisch eine verlängerte Reservierung von 3 Monaten eintragen lassen.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

§ 8 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) - Zuteilung von Kennzeichen [*]

Wo finden Sie uns?

Informationen zu unseren Standorten, Öffnungszeiten und zur Terminvereinbarung finden Sie in nachfolgendem Link:

Wen können Sie anrufen?

Einheitliche Behördenrufnummer: 115 (ohne Vorwahl)

Montag-Freitag: 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Was sollte ich noch wissen?

Informationen zur Übernahme/Mitnahme des Kennzeichens vom alten Fahrzeug auf das neue Fahrzeuge erhalten Sie in nachfolgendem Link:

Verwandte Dienstleistungen:

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 20.02.2013]