Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

Heirat und Partnerschaft

Die Hochzeit zählt zu den schönsten Momenten im Leben eines Paares. Bevor Sie sich das Ja-Wort geben, muss vieles organisiert und bedacht werden.

Damit Sie Ihre Hochzeit, was den „amtlichen“ Teil angeht, gut in Erinnerung behalten, haben wir Ihnen alles zusammengestellt, was Sie für den schönsten Tag Ihres Lebens wissen müssen.
 

Trauorte und Traukalender

In Kassel gibt es viele besondere Orte, an denen Sie sich das Ja-Wort geben können: 

Unter nachfolgendem Link können Sie sich alle Trauorte ansehen, die unsere Stadt anzubieten hat. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, hier neben dem Ort Ihren idealen Wunschtermin zu reservieren. Die Reservierung ist bis zu 12 Monate im Voraus möglich: 
 

 

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Hochzeit im Zusammenhang mit einem kleinen Feuerwerk zu feiern. Folgen Sie dem Link, um mehr zu erfahren:

Anmeldung der Eheschließung

Bevor Sie heiraten können, müssen Sie die Eheschließung anmelden. Die Ehe kann grundsätzlich in jedem Standesamt in Deutschland geschlossen werden. Die Anmeldung gilt sechs Monate, das heißt, sie können innerhalb dieser Zeit heiraten:


Sie können auch über unseren Online-Dienst Termine im Standesamt für Ihre Eheschließung oder Umwandlung einer Lebenspartnerschaft vornehmen.

Hier kommen Sie zur Online-Terminvereinbarung:
 

 

Als Nachweis über die Eheschließung erhalten Sie nach der standesamtlichen Eheschließung eine Eheurkunde.

Sie möchten oder haben im Ausland geheiratet?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, die Eheschließung im Ausland durchzuführen, haben wir im nachfolgendem Link einige Informationen für Sie zusammengestellt:

Eheschließung bei ausländischer Staatsangehörigkeit

Sie besitzen nicht die deutsche Staatsangehörigkeit und möchten in Deutschland heiraten?

Bitte bedenken Sie, dass Sie dafür eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland und ein Ehefähigkeitszeugnis aus Ihrem Staat benötigen.
 

Möchten Sie Ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln?

Seit dem 01. Oktober 2017 haben Sie die Möglichkeit, Ihre eingetragenen Lebenspartnerschaften in eine Ehe umzuwandeln.

 

Für die Terminvereinbarung beim Standesamt und die Auswahl der Trauorte verweisen wir Sie gerne auf zu Trauorte und Traukalender.

Wenn Sie einen Nachweis über die Begründung Ihrer Lebenspartnerschaft erhalten möchten, finden Sie alle dazugehörigen Informationen hier:

Hinweise zum Namensrecht

Doppelname, gemeinsamer Familienname oder jeder den bisher geführten Namen: Das deutsche Recht lässt in Sachen Namensführung viele Varianten zu.

Ob Sie in der Ehe einen gemeinsamen, oder getrennte Familiennamen führen wollen, kann bei der Eheschließung oder auch zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt werden.

Die nachfolgenden Links klären Sie zu allen Varianten zu diesem Thema auf:


Behördengänge nach der Hochzeit

Nach einer Namensänderung benötigen Sie einen neuen Personalausweis und Reisepass:

 

Änderungen der Halterangaben müssen unverzüglich der Zulassungsbehörde mitgeteilt werden.

 

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Namensänderung auch auf Ihrem Führerschein eintragen zu lassen, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich:

Hinweise zu Ehejubiläen

Sie sind bereits seit über 50 Jahren mit Ihrem Partner verheiratet?

Ab der goldenen Hochzeit haben Sie die Möglichkeit, eine Ehrung zur Hochzeit zu erhalten:
 

 

Eine schöne Hochzeit und alles Gute für die Zukunft wünscht Ihnen das Servicecenter der Stadtverwaltung Kassel. Wenn Sie weitere Fragen um das Thema Ehe und Partnerschaft haben, können Sie sich gerne unter der (0561) 115 an uns wenden.