Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

Entspannter Umzug

Sie wollen umziehen. Haben Sie an alles gedacht?

An-/Um-/Abmeldung

Wenn Sie eine neue Wohnung in Kassel beziehen, vergessen Sie bitte nicht, sich innerhalb einer Woche beim Einwohnerservice anzumelden:


Ziehen Sie innerhalb Kassels um?


Ziehen Sie ins Ausland oder geben eine Nebenwohnung auf?

Welche Dokumente müssen gegebenenfalls geändert werden?

Prüfen Sie, in welchen Papieren der Umzug eingetragen werden muss!

Terminvereinbarung mit unserem Bürgerbüro Mitte

Für einige Dienstleistungen können Sie selbst online einen Termin vereinbaren:


Welche finanziellen Hilfen können gegebenenfalls in Anspruch genommen werden?

Wenn das Einkommen nicht ausreicht, um die Höhe der Wohnkosten zu tragen, besteht eventuell Anspruch auf Wohngeld oder Sie können eine öffentlich geförderte Wohnung beziehen.

Was muss beachtet werden, wenn ein Heimtier gehalten wird?

Bitte beachten Sie auch die verschiedenen Hinweise bei Tierhaltung. 

Was kann für Familien mit Kindern wichtig sein?

Wichtige Informationen zu Schulen und Kindergartenplätzen in Kassel sowie zu Eltern- und Kindergeld finden Sie hier:


Wollen Sie Sperrmüll entsorgen?

Die Sperrmüllbestellkarten sind in allen Filialen der Kasseler Sparkasse, im Bürgerbüro des Rathauses oder im Innenstadtbüro der Stadtreiniger, Neue Fahrt 2, erhältlich. Sie können die Abholung aber auch über das Online-Formular der Stadtreiniger beantragen:

Was kann sonst noch wichtig sein?

Vergessen Sie nicht, Ihrem Stromversorger bei einem Umzug Ihre Zählerstände mitzuteilen.Hinweise hierzu finden Sie auf den Internetseiten Ihres Stromanbieters, z. B. der Städtischen Werke als Grundversorger für Kassel:

 

Mieten Sie eine Zweitwohnung in Kassel (Nebenwohnung) an, ist diese steuerpflichtig:

 

Wollen Sie ein Grundstück, ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen oder verkaufen? Was müssen Sie bei einem Eigentumsübergang beachten?

Weitere Umzugstipps:

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne über die Behördennummer (0561) 115 telefonisch an uns wenden.