Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Wählbarkeitsbescheinigung

Beschreibung der Leistung

Bewerberinnen und Bewerber, die zu einer Wahl antreten wollen, müssen bei Einreichung des Wahlvorschlages nachweisen, dass sie sie wählbar sind. [*]

Voraussetzung

Sie sind mit Hauptwohnsitz in der Stadt Kassel gemeldet.

Bearbeitungsdauer

Die Bescheinigung wird in der Regel am Tag Ihrer persönlichen Vorsprache ausgestellt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)

Welche Formulare werden benötigt?

Entsprechende Vordrucke für Parteien und Wählergruppen für die Ausstellung von Wahlvorschlägen finden Sie in nachfolgendem Link des Landeswahlleiters Hessen:

Was kostet die Dienstleistung?

Die Ausstellung einer Wählbarkeitsbescheinigung ist kostenfrei.

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Für die Landtagswahlen kann die Wählbarkeitsbescheinigung bis spätestens 20. August 2018 um 18 Uhr ausgestellt werden.

Wo finden Sie uns?

Institution:Zentrale Dienste - Bürgeramt
Anschrift: Obere Königsstraße 8
34117 Kassel, documenta-Stadt
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Öffnungszeiten

Montag: 8.30 - 15.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr

Wen können Sie anrufen?

Behördennummer (0561) 115

Montag - Freitag:7.00 - 18.00 Uhr
Samstag:9.00 - 13.00 Uhr

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 28.06.2018]