Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Fahrradvermietsystem

Beschreibung der Leistung

Mit über 400 Mietfahrrädern und 56 Stationen hat sich seit 2012 ein Fahrradvermietsystem in Kassel etabliert. Seit Januar 2018 betreibt die nextbike GmbH in Kooperation mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), der Stadt Kassel und der KVG das System.

Die Räder, sogenannte Smartbikes, verfügen über sieben Gänge, einen individuell verstellbaren Sattel, ein Nabendynamo und einen Bikecomputer, der das elektronische Gabelschloss steuert.

Verfahrensablauf

Die Registrierung für das System erfolgt entweder telefonisch unter 030-69205046, im Internet über die nextbike-Homepage oder über die nextbike-App. Für die Registrierung per Hotline wird eine Servicegebühr von 3 Euro erhoben.
Die Zahlungsdaten werden durch Überweisung bzw. Abbuchung von 1 Euro bestätigt. Dieser 1 Euro wird als Startguthaben angelegt und kann in allen Tarifen verfahren werden. Nach Abbuchung über Kreditkarte wird das Kundenkonto sofort freigeschaltet. Bei Überweisung erfolgt die Freischaltung in der Regel innerhalb von zwei bis vier Tagen.

Weitere Informationen und Anleitungen zum Ausleih- und Rückgabevorgang finden Sie auf der Nextbike Homepage:

Was kostet die Dienstleistung?


Standardtarif

  • je angefangene 30 Minuten: 1 €
  • Tagestarif (24 Stunden): 9 €
  • Jahrestarif: 48 €

Studierende und NVV Jahreskarten-Abonnenten

  • Studierende - die ersten 60 Minuten pro Fahrt frei
  • NVV Kunden - die ersten 30 Minuten pro Fahrt frei

Tarifliche Kooperationen:

Studierende und NVV-Jahreskarten-Abonnenten radeln zu günstigen Sonderkonditionen:

  • Studierenden haben bei jeder Fahrt die ersten 60 Minuten frei
  • die NVV-Jahreskarten-Kunden die ersten 30 Minuten pro Fahrt.

Studierende der Universität Kassel müssen sich für den vergünstigen Tarif mit ihrer Unimail-Adresse anmelden. Bei jeder Ausleihe sind die ersten 60 Minuten gratis. Bei einer Fahrtzeit von über 60 Minuten wird für alle weiteren 30 Minuten 1 € fällig. Der Tageshöchstsatz beträgt 5,00 €. Nach beendeter Ausleihe, kann nach 15 Minuten Unterbrechung wieder ein Rad kostenlos ausgeliehen werden. Es können bis zu drei Räder gleichzeitig auf einen Account ausgeliehen werden. Für alle drei gelten die Sonderkonditionen.
 

NVV-Jahreskarten Inhaber können die ersten 30 Minuten pro Ausleihe kostenlos radeln. Danach gilt der Basistarif. Die Vergünstigung gilt nur für das erste Rad bei jeder Ausleihe. Um die Vergünstigung zu erhalten, einfach beim Registrieren NVV-Abo (KVG) als Partner auswählen und die Abo-Nummer und das Geburtsdatum angeben.
 

Wo finden Sie uns?

Die Stationen des Fahrradverleihsystems Nextbike sind im gesamten Stadtgebiet verteilt. Die Stationsstandorte finden sich vornehmlich auf einer Achse zwischen Universität/ Klinikum über Innenstadt und westliche Stadtteile zum Fernbahnhof Wilhelmshöhe.

Der Kundenservice von Nextbike ist rund um die Uhr unter 030-69205046 erreichbar. Ein Serviceteam sorgt dafür, dass die Mietfahrräder regelmäßig gewartet und an den Stationen verteilt werden.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Da Nextbike ein Fahrradvermietsystem ist, bei dem die Ausleihe und Rückgabe vor Ort ohne Personal funktioniert, kann das System jederzeit genutzt werden. Auch im Winter wird das Fahrradverleihsystem weiterbetrieben.

Was sollte ich noch wissen?

Die Stationen vor den Freibädern Bad Wilhelmshöhe und Harleshausen werden zu den Öffnungszeiten in der Sommersaison aktiviert. Eine der beiden Stationen am Campus Holländischer Platz wird an eine günstiger gelegene Stelle verlegt.

 

 

Verwandte Dienstleistungen: