Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Beschreibung der Leistung

Von den Mitarbeitern/innen in diesem Sachgebiet werden sämtliche Verwaltungsaufgaben im Rahmen von Jugendhilfemaßnahmen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) wahrgenommen.

  • Zahlung an Heime oder gleichartige Einrichtungen in Form von vollstationären Unterbringungen (gemeinsame Wohnformen für Mütter/Väter/Kinder, für Minderjährige, Volljährige und seelisch Behinderte) oder teilstationäre Tagesgruppen.
  • Zahlung an Pflegeeltern, sonderpäd. Pflegeeltern oder Erziehungsstellen für Minderjährige, Volljährige und eventuell seelisch Behinderte.
  • Kosten für Jugendliche und junge Volljährige im Rahmen von Verselbständigungen.
  • Kosten für Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge sowohl nach dem Asylbewerberleistungsgesetz als auch nach dem SGB VIII.
  • Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme von Nebenleistungen in den o.g. Fällen (Z.B. Erstausstattungen, Bekleidung, Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, Konfirmations- und Kommunionsbeihilfen, Nachhilfeunterricht usw.) nach landesweiten "Empfehlungen zur Gewährung von Nebenleistungen".
  • Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme von Kosten für Legasthenie-/Diskalkulie-Therapien im Rahmen der Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte.
  • Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme von Kosten für Ferienbeihilfen.
  • Heranziehung zu Kostenbeitragszahlungen von Eltern und jungen Menschen im Rahmen der Heranziehungsrichtlinien.
  • Geltendmachung von Vereinnahmung von Drittleistungen (z.B. Kindergeld, Renten, BaFöG, Wohngeld Berufsausbildungsbeihilfe und Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz).
  • Geltendmachung von Kostenerstattungsansprüchen bei anderen Trägern oder Gemeinden und GV.

Wo finden Sie uns?

Institution:Allgemeine Soziale Dienste
Anschrift: Kurt-Schumacher-Straße 27
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 9.00 - 10.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 10.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 10.00 Uhr und 15.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 10.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 10.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Was sollte ich noch wissen?

Sollten Sie eine Beratung wünschen oder haben Sie Fragen zum oben genannten Thema, so können Sie sich jederzeit an einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der Wirtschaftlichen Jugendhilfe wenden. Die/den zuständige/n Mitarbeiter/in können Sie unter der unten angegebenen Telefonnumer erfragen und einen Termin vereinbaren.

Wer ist für Sie zuständig?


Frau Anke Radder
Zimmer: 210
Telefon: 0561 / 787-5315
Telefax: 0561 / 787-5303
E-Mail: anke.radder@kassel.de

Frau Birgit Vaupel-Tasci
Zimmer: 210
Telefon: 0561 / 787-5301
Telefax: 0561 / 787-5303
E-Mail: birgit.vaupel-tasci@kassel.de