Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Verkehrsüberwachung

Beschreibung der Leistung

Das deutsche Verkehrsrecht setzt sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Gesetze zusammen. Die wichtigsten Gesetze des Verkehrsrechts sind das Straßenverkehrsgesetz (StVG) und, auf dieser Rechtsgrundlage aufbauend, die Straßenverkehrsordnung (StVO), die Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO), die Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) und die Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV). Gemeinsam regeln sie die persönlichen Voraussetzungen für die Teilnahme am Straßenverkehr, wichtige Verhaltensvorschriften, notwendige Fahrzeugstandards und die Beförderung von Personen und Sachen auf den verschiedenen Verkehrswegen. Die Maßnahmen der Verkehrsüberwachung leisten ihren Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr. Verkehrskontrollen beispielsweise sind ein Teil der Verkehrsüberwachung. Diese Aufgaben werden durch die Polizei und die Hilfspolizeibeamten der Städte und Gemeinden übernommen. Die Überwachung des ruhenden Verkehrs liegt in der Verantwortung der Städte und Gemeinden und der Polizei.

Weiterführende Informationen erhalten Sie im Internetauftritt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur unter "Straßenverkehrs-Ordnung".

Zur Abteilung Verkehrsüberwachung gehören folgende Aufgabenbereiche:

  • allgemeine Verkehrsüberwachung 
    Verfolgung und Ahndung von Verkehrsverstößen und anderen Ordnungswidrigkeiten im ruhenden und fließenden Verkehr
  • Geschwindigkeitsüberwachung
  • Zwangsentstempelung von Fahrzeugen 
  • Ermittlungsdienste  
  • Außendienst Stadtgebiet 
  • Abschleppmaßnahmen bei Verkehrsverstößen 
  • Beseitigung von nichtzugelassenen Fahrzeugen aus dem öffentlichen Verkehrsraum 
  • Verkehrsregelung
  • Entgegennahmen von Störungen an Parkscheinautomaten

Wo finden Sie uns?

Institution:Ordnungsamt
Anschrift: Kurt-Schumacher-Straße 29
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Was sollte ich noch wissen?

Die unten genannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ansprechpartner für den Bereich Verwarngelder. Für alle anderen Themenbereiche der Verkehrsüberwachung rufen Sie bitte die 0561 / 787-3061 an.

Wer ist für Sie zuständig?


Frau Viktoria Aksemenko
Zimmer: 411
Telefon: 0561 / 787-2359
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: viktoria.aksemenko@kassel.de

Herr Harun Bayram
Zimmer: 410
Telefon: 0561 / 787-3010
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: harun.bayram@kassel.de

Frau Jutta Bierwirth
Zimmer: 410
Telefon: 0561 / 787-3062
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: jutta.bierwirth@kassel.de

Frau Uta Caßelmann
Zimmer: 412
Telefon: 0561 / 787-2368
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: uta.casselmann@kassel.de

Frau Katrin Kilian
Zimmer: 411
Telefon: 0561 / 787-2531
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: katrin.kilian@kassel.de

Frau Kirsten Nitter
Zimmer: 409
Telefon: 0561 / 787-2350
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: kirsten.nitter@kassel.de

Frau Iris Strassberger-Hilke
Zimmer: 411
Telefon: 0561 / 787-2531
Telefax: 0561 / 787-3069
E-Mail: iris.strassberger-hilke@kassel.de

Verwandte Dienstleistungen:

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 18.04.2016]