Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Sterbeurkunde

Beschreibung der Leistung

Jeder Sterbefall muss dem Standesamt der Gemeinde angezeigt werden, in dessen Zuständigkeitsbereich der Tod eintrat.

Eine Sterbeurkunde kann ausgestellt werden, sobald der Sterbefall im Sterberegister beurkundet wurde.

Wichtig ist die Sterbeurkunde beispielsweise für die Bestattung und ihre Vorbereitung (so etwa für die Einsargung und Überführung) sowie für die Nachlassabwicklung. Um gesetzliche oder private Versicherungsleistungen in Anspruch zu nehmen, wird ebenfalls eine Sterbeurkunde benötigt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Lichtbildausweis
  • evtl. Vollmacht

Was kostet die Dienstleistung?

  • Sterbeurkunde (erstes Exemplar): 10,00 Euro
    • Ausstellung für die gesetzliche Rentenversicherung oder für das Sozialamt: kostenfrei
  • mehrsprachige Urkunden für die Verwendung im Ausland (erstes Exemplar): 10,00 Euro
  • weitere Exemplare der jeweils gleichen Art (bei gleichzeitiger Beantragung): je 5,00 Euro
  • Sterbebescheinigung (Bestattungsschein): gebührenfrei


Sie haben mehrere Möglichkeiten, eine Sterbeurkunde bei uns zu bekommen:

  1. Per Post: Bürgeramt Kassel, Urkundenstelle, 34112 Kassel

  2. Per Fax: 0561 / 787-883164

  3. Per E-Mail: urkundenstelle@kassel.de

Diese Urkunden werden dann mit Gebührenrechnung übersandt.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

  • § 60 Personenstandsgesetz (PStG)
  • § 48 Personenstandverordnung (PStV) [*]

Wo finden Sie uns?

Institution:Standesamt
Anschrift: Obere Königsstraße 8
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?

Wir haben für Sie geöffnet


Montag: 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr

Wen können Sie anrufen?

Einheitliche Behördenrufnummer: 115
oder Servicetelefon: 0561 / 787-787

Montag-Freitag: 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 23.06.2016]