Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Überwachung Medizinischer Einrichtungen

Beschreibung der Leistung

Mit dem am 01.01.2001 in Kraft getretenen Infektionsschutzgesetz obliegt es dem Gesundheitsamt Krankenhäuser, Tageskliniken, Dialyseeinrichtungen, Einrichtungen für ambulantes Operieren und Entbindungseinrichtungen die ambulanten Pflegeeinrichtungen zu überwachen. Auch Arzt- und Zahnarztpraxen sowie ambulante Pflegeeinrichtungen (ambulante Pflegedienste) können infektionshygienisch überwacht werden.

Überprüft werden die Einrichtungen auf den hygienischen Standard, die Funktionalität, Arbeitsabläufe und technische Bereiche, hier u. a. die Bereiche OP, Endoskopie und Desinfektion und Sterilisation.

Die Betreiber der Einrichtungen sind verpflichtet, Hygienepläne zu erstellen, in denen innerbetriebliche Verfahrensweisen zur Infektionshygiene festgelegt werden und der alle mit der Praxishygiene notwendigen Maßnahmen beinhaltet.

Hierin ist z. B. festzuschreiben, welches Objekt gewartet, desinfiziert oder sterilisiert werden soll, wie die Wartung und Pflege durchgeführt wird, mit welchem Präparat und wann diese Maßnahmen erfolgen sollen sowie welche Person in der Einrichtung damit beauftragt ist.

Krankenhäuser und ähnliche Einrichtungen müssen darüber hinaus festgelegte nosokomiale Infektionen und das Auftreten mit speziellen Resistenzen aufzeichnen und bewerten.

Was kostet die Dienstleistung?

Auf der Grundlage der Hessischen Gebührenordnung sind die Besichtigungen kostenpflichtig.

Sprechzeiten:

nach telefonischer Vereinbarung

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

  • §§ 23 und 36 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)
  • § 9 Hessisches Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst (HGöGD)

Wo finden Sie uns?

Institution:Gesundheitsamt Region Kassel
Anschrift: Wilhelmshöher Allee 19-21
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Altenheime, ambulante Pflegeeinrichtungen

Ansprechpartner: Peter Hilgenberg
Telefon: 0561 / 1003-1969
Telefax: 0561 / 1003-1913
E-Mail: peter.hilgenberg@kassel.de
Büro: 2.77

Arzt- oder Zahnarztpraxen, Podologen

Ansprechpartner: Detlef Müschen
Telefon: 0561 / 1003-1972
Telefax: 0561 / 1003-1913
E-Mail: detlef.mueschen@kassel.de
Büro: 3.85

Krankenhäuser, Tageskliniken, Dialyseeinrichtungen

Ansprechpartnerin: Renate Schwarz
Telefon: 0561 / 1003-1973
Telefax: 0561 / 1003-1913
E-Mail: renate.schwarz@kassel.de
Büro: 2.80
Ansprechpartnerin: Agnes Wiegmann
Telefon: 0561 / 1003-1967
Telefax: 0561 / 1003-1913
E-Mail: agnes.wiegmann@kassel.de
Büro: 2.75

Was ist noch wichtig?