Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Häusliche Pflege

Beschreibung der Leistung

Leistung der Krankenversicherung:

Häusliche Krankenpflege aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung wird gewährt, wenn eine Krankenhausbehandlung

  • geboten, aber nicht ausführbar ist,
  • durch die häusliche Krankenpflege vermieden oder verkürzt wird,
  • die Krankenpflege das Ziel der ärztlichen Behandlung sichern soll.

Zu den Leistungen der häuslichen Krankenpflege gehört auch die Behandlungspflege.
Leistungen der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung können bei Vorliegen der Voraussetzungen des § 37 SGB V von den Krankenkassen übernommen werden.

Leistung der Pflegeversicherung:

Die Leistungen der Pflegeversicherung erfolgen im Bereich der häuslichen Pflege in Form von

  • Pflegegeld
  • Pflegesachleistungen
  • oder einer Kombination aus beiden Leistungen

und haben Vorrang vor den Leistungen des Sozialhilfeträgers.

 

Voraussetzung
Sie sind mit ihrem Hauptwohnsitz in der Stadt Kassel gemeldet.
Voraussetzung für alle Leistungen der häuslichen Krankenpflege ist, dass der Patient die notwendigen Pflegemaßnahmen nicht selbst leisten kann, aber auch keine andere im Haushalt lebende Person diese übernehmen kann. Die Leistungen der häuslichen Krankenpflege müssen medizinisch notwendig sein und daher in jedem Fall ärztlich verordnet werden.
Die Pflegebedürftigkeit muss auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, bestehen und es müssen mindestens geringe Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten vorliegen, um Leistungen von der Pflegeversicherung zu erhalten.

 

Verfahrensablauf
Die Feststellung der Pflegebedürftigkeit erfolgt nach Antragstellung bei der Pflegekasse durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung.
Pflegebedürftige erhalten nach der Schwere der Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten einen Grad der Pflegebedürftigkeit (Pflegegrad).

Nähere Informationen entnehmen Sie dem
Link des Bundesministeriums für Gesundheit::

 

Bearbeitungsdauer
Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 1 Monat, nachdem alle erforderlichen Unterlagen vollständig vorliegen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Soweit zutreffend:

• Ausweisdokument
• Ausgefülltes Antragsformular
• Ärztliche Verordnung
• Bescheid der Pflegekasse und Gutachten des Medizinischen Dienstes
• Kostenvoranschlag Pflegedienst
• Nachweis über die Höhe der Miete:
  - Mietvertrag, letzte Mietänderungserklärung
  - bei Wohn- oder Einsitzrecht: Übergabevertrag
  - Nebenkostennachweise
• Nachweise über sämtliches Einkommen, insbesondere:
  - neueste Rentenanpassungsmitteilung
  - Bescheide über Betriebs-, Zusatz- und Stiftungsrenten
  - Bescheide über Versorgungsbezüge (Pensionen mit Sonderzahlung)
  - Nachweise über Leibrenten usw.
  - Wohngeld
• Nachweise über sämtliches Vermögen, insbesondere:
   - Girokontoauszüge der letzten drei Monate
   - Sparbücher, Festgeld- oder Geldmarktkonten
   - Wertpapiere, Pfandbriefe, Anleihen
   - bei Haus- oder Grundvermögen: aktueller Grundbuchauszug
   - bei Wohn-, Altenteils- oder Nießbrauchsrechten: Übergabevertrag usw.
• Stammbuch der Familie sowie aktuelle Anschriften der Kinder
• Policen von Unfall-, Lebens- und Sterbegeldversicherungen mit Nachweis des derzeitigen Rückkaufwertes
• Schwerbehindertenausweis (sofern vorhanden)
• Vollmacht (formlos), sofern der Antrag von Angehörigen oder Dritten gestellt wird
• Betreuerausweis oder Beschluss des Vormundschaftsgerichtes bei Bestehen einer Betreuung


Sonstige entscheidungserhebliche Unterlagen auf Anforderung
 

Welche Formulare werden benötigt?


Was kostet die Dienstleistung?

Für die Beratung und Bearbeitung der Anträge werden keine Gebühren erhoben.

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Ein Leistungsanspruch besteht ab Bekanntwerden beim zuständigen Sozialhilfeträger für die Zukunft.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

 

Krankenversicherung:

 

 

Pflegeversicherung:
 

Wo finden Sie uns?

Institution:Sozialamt
Anschrift: Holländische Straße 141
34127 Kassel
E-Mail: sozialamt@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Öffnungszeiten

Montag: 9 bis 10.30 Uhr
Mittwoch: 9 bis 10.30 Uhr
Freitag: 9 bis 10.30 Uhr
oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Wer ist für Sie zuständig?


(Ambulante Pflege/Tagespflege A - Bre )
Herr Frank Gundlach
Zimmer: W305
Telefon: 0561 / 787-5034
Telefax: 0561 / 787-885034
E-Mail: frank.gundlach@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Brf - Er)
Frau Gerhild Gunst-Beyer
Zimmer: W301
Telefon: 0561 / 787-5639
Telefax: 0561 / 787-885639
E-Mail: gerhild.gunst-beyer@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Es - Grl)
Frau Ulrike Schwarz-Friedrich
Zimmer: W309
Telefon: 0561 / 787-5641
Telefax: 0561 / 787-885641
E-Mail: ulrike.schwarz-friedrich@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Grm - Koe)
Herr Gunter Krantz
Zimmer: W307
Telefon: 0561 / 787-5256
Telefax: 0561 / 787-885256
E-Mail: gunter.krantz@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Kof - Mom)
Frau Angelika Mol
Zimmer: W303
Telefon: 0561 / 787-5061
Telefax: 0561 / 787-885061
E-Mail: sozialamt@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Mon - Rol)
Herr Dirk Schweinsberg
Zimmer: W303
Telefon: 0561 / 787-5114
Telefax: 0561 / 787-885114
E-Mail: dirk.schweinsberg@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Rom - Sie)
Frau Gabriele Lengemann
Zimmer: W301
Telefon: 0561 / 787-5058
Telefax: 0561 / 787-885058
E-Mail: gabriele.lengemann@kassel.de

(Ambulante Pflege/Tagespflege Sif - Z)
Frau Cornelia Stage
Zimmer: W307
Telefon: 0561 / 787-5648
Telefax: 0561 / 787-885648
E-Mail: cornelia.stage@kassel.de

(Sachgebietsleitung ambulante Pflege, Tagespflege)
Herr Reinhold Möller
Zimmer: H301
Telefon: 0561 / 787-5167
Telefax: 0561 / 787-885167
E-Mail: reinhold.moeller@kassel.de

Verwandte Dienstleistungen:

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 13.06.2018]