Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Betriebserlaubnisverfahren für Kindertagesstätten

Beschreibung der Leistung

Bearbeitung der Betriebserlaubnis:

Kindertagesstätten und ähnliche Einrichtungen benötigen für ihren Betrieb sowie für Änderungen der bisherigen Zweckbestimmungen (z.B. Erweiterung der Kinderzahlen oder der Altersstufen) eine Betriebserlaubnis.
Die Betriebserlaubnis muss beim Jugendamt eingereicht werden. Hier wird sie von der Kindertagesstättenaufsicht bearbeitet und an das Hessische Sozialministerium weitergeleitet.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für die Betriebserlaubnis:

Baurechtliche Genehmigungen und Pläne
(Umnutzung, genehmigter Bauplan, etc. )
Anerkennung als Jugendhilfeträger (nach §75 SGB VIII KJHG)
Anerkennung der Gemeinnützigkeit
Nachweis zu Umfang und Ausbildung des Personals

Wo finden Sie uns?

Institution:Jugendamt
Anschrift: Obere Königsstraße 8
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wer ist für Sie zuständig?


Frau Birgitta Schilke
Zimmer: K237
Telefon: 0561 / 787-5134
Telefax: 0561 / 787-5057
E-Mail: birgitta.schilke@kassel.de