Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Entgelt- und Leistungsvereinbarungen

Beschreibung der Leistung

Entgelt- und Leistungsvereinbarungen für:
  • ambulante
  • teilstationäre
  • stationäre Einrichtungen der Erziehungshilfen

Für alle Träger von Einrichtungen der Erziehungshilfe werden seit 1997 Vereinbarungen über die Höhe des Entgeltes getroffen.
Grundlage dieser Neuregelung ist die Hessische Rahmenvereinbarung für die Gestaltung der Einzelvereinbarungen über Leistungsangebote, Qualitätsentwicklung und Entgelte nach §§ 78 ff SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz -KJHG-).
Nach dieser Rahmenvereinbarung werden zwischen dem örtlichen Träger Jugendhilfe und den in seinem Zuständigkeitsbereich gelegenen Einrichtungen und Diensten, die Leistungen anbieten, Einzelvereinbarungen über Leistungsangebote, Qualitätsentwicklung und Entgelte getroffen.
Diese Leistungsvereinbarungen müssen die wesentlichen Leistungsmerkmale festlegen, insbesondere:

  • Art, Ziel und Qualität des Leistungsangebotes
  • den zu betreuenden Personenkreis
  • die erforderliche sachliche und personelle Ausstattung
  • die Qualifikation des Personals sowie
  • die betriebsnotwendigen Anlagen der Einrichtung

In dieser Leistungsvereinbarung ist aufzunehmen, unter welchen Voraussetzungen der Träger der Einrichtung sich zur Erbringung von Leistungen verpflichtet.
Der Träger muss gewährleisten, dass die Leistungsangebote geeignet sowie ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sind.
Im Vorfeld zu dieser Leistungsvereinbarung bieten wir umfangreiche - besonders auch im Hinblick auf betriebswirtschaftliche und pädagogische Gesichtspunkte - Beratungen an.

Der jeweilige Träger erhält bei Bedarf die hierzu notwendigen Unterlagen wie z.B.:

  • Musterleistungsbeschreibungen
  • Kalkulationsprogramme
  • Erläuterungsblätter
  • Personalkostenberechnung

Im Zusammenhang mit den hier zu treffenden Vereinbarungen wird eine enge Zusammenarbeit mit den für Heimaufsicht und Qualitätsentwicklung zuständigen Dienststellen praktiziert.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Leistungsbeschreibung
  • Kalkulationsblätter
  • Erläuterungsblätter
  • Personalblätter einschließlich Personalkosten

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

§ 78 ff SGB VIII (KJHG)

Wo finden Sie uns?

Institution:Jugendamt
Anschrift: Obere Königsstraße 8
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung

Wer ist für Sie zuständig?


Herr Herbert Gibhardt
Zimmer: K246
Telefon: 0561 / 787-5066
Telefax: 0561 / 787-885066
E-Mail: herbert.gibhardt@kassel.de

Verwandte Dienstleistungen: