Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Angebote für junge Menschen mit Behinderung

Beschreibung der Leistung

Wir bieten an:

Integrative Freizeitgruppen,Internationale Begegnungen

Arbeitsweise:

Wir führen internationale Begegnungen in Kooperation mit dem behindertenpädagogischen Studienprojekt des Fachbereiches Sozialwesen der Universität Kassel durch. Nach dem Tandem -Prinzip werden Paare von Behinderten und Nichtbehinderten zusammengestellt. In der Regel sind die nichtbehinderten Teilnehmer/innen Studierende des Fachbereichs Sozialwesen der Universität Kassel.
Der Zirkus Buntmaus ist ein ausserschulisches Freizeit- und Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen. In regelmäßigen wöchentlichen Treffen und einem einwöchigen Zirkuscamp in den Sommerferien erarbeiten die Gruppen ein Zirkusprogramm, das bei verschiedenen Auftritten der Öffentlichkeit präsentiert wird. Der Zirkus Buntmaus ist ein gemeinsames Projekt des Vereins Zirkutopia, des Gesundheitsamtes und des Kommunalen Jugendbildungswerkes.

An welche Behörde bzw. Institution muss ich mich wenden?

Kommunales Jugendbildungswerk


Welche Unterlagen werden benötigt?

Ausschreibungen zu den einzelnen Angeboten.

Was kostet die Dienstleistung?

Die Gebühren sind je nach Dauer der Veranstaltung unterschiedlich. Sie können erfragt werden bei unten angegebenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Hessisches Jugendbildungsförderungsgesetz.
Achtes Buch Sozialgesetzbuch / Kinder- und Jugendhilfe-Gesetz

Wo finden Sie uns?

Mühlengasse 1, Raum 007

Wie sind die Öffnungszeiten?

nach Absprache.

Wer ist für Sie zuständig?


Herr Karl-Heinz Stark
Zimmer: 001
Telefon: 0561 / 787-5148
Telefax: 0561 / 787-5065
E-Mail: karl-heinz.stark@kassel.de