Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Grundsteuer - Eigentumsübergang

Beschreibung der Leistung

Sie haben ein Grundstück, ein Haus, eine Eigentumswohnung oder eine andere Immobilie verkauft oder gekauft?

Was ist bei einem Eigentumsübergang zu beachten? 

Der Ver-/Kauf einer Immobilie erfolgt durch notariellen Kaufvertrag. Eine Abschrift des Kaufvertrages wird unter anderem an das Liegenschaftsamt der Stadt Kassel, den Gutachterausschuss bei der Stadt Kassel und an das zuständige Finanzamt gesandt. Sowohl Käufer wie Verkäufer sind nunmehr der Meinung, dass alles geregelt sei und eine zügige Umstellung der Grundbesitzabgaben auf den neuen Eigentümer/ die neue Eigentümerin erfolgen kann.

Dass die Umstellung der Grundsteuer erfolgen kann, ist richtig. Allerdings kann eine zügige Umstellung nicht garantiert werden. Warum?

Die Gemeinden sind an die in den Einheitswert/Grundsteuermessbescheiden getroffenen Feststellungen gebunden (§ 184 Abgabenordnung). Solange das zuständige Finanzamt keinen Einheitswert / Grundsteuermessbescheid für den Käufer/die Käuferin, eine sogenannte Zurechnungsfortschreibung, erlassen hat, sind die Verkäufer einer Immobilie Schuldner der Grundsteuer. Den Verkäufern obliegt noch die Abgabenpflicht, obwohl die Immobilie schon vor vielleicht längerer Zeit verkauft wurde. Da wir den Vorgang erst nach Bearbeitung des Finanzamtes erhalten, können wir unsererseits die Bearbeitung des Eigentumsübergangs nicht zeitnah abschließen.

Welche Unterlagen sind vorzulegen?

Um dennoch eine möglichst zeitnahe Bearbeitung zu garantieren, sind wir bereit, die Umstellung auf die Erwerber vor Ergehen der Zurechnungsfortschreibung vorzunehmen. Hierzu ist es allerdings erforderlich, dass Sie uns einige Unterlagen zusenden bzw. in einer persönlichen Vorsprache vorlegen. Dies kann sowohl durch die Verkäufer als auch durch die Käufer erfolgen. Es handelt sich hierbei um folgende Unterlagen:

1. Kopien der Seiten des Kaufvertrages, aus denen hervorgehen

  •      die Namen und Anschriften von Verkäufern und Käufern
  •      das betroffene Grundstück
  •      der Tag des Überganges von Nutzen und Lasten

2. Mitteilung des Tages der Kaufpreiszahlung, sofern dieser Termin für den Übergang von Nutzen und Lasten maßgebend ist

3. Kopie des Übergabeprotokolls, sofern allein die Übergabe unabhängig von der Kaufpreiszahlung für den Übergang von Nutzen und Lasten maßgebend ist.

4. Bei Verkauf/Kauf eines geteilten Grundstückes kann die Umstellung auf die Erwerber nur nach Vorliegen des Veränderungsnachweises des Katasteramtes erfolgen.

Welche Formulare werden benötigt?


Der beiliegende Vordruck für Eigentumsumstellung soll Ihnen die Mitteilung an uns über den Ver- / Kauf einer Immobilie erleichtern. Wir bitten Sie, diesen Vordruck vollständig auszufüllen. Fügen Sie Ihrer Mitteilung bitte alle notwendigen Unterlagen in Kopie bei. Damit erleichtern Sie uns die Arbeit und wir können den Eigentumswechsel ohne weiteren Nachfragen zügig bearbeiten.
 

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Abgabenordnung (AO), Gesetz über kommunale Abgaben (KAG), Grundsteuergesetz (GrStG),

Satzungen:

Wo finden Sie uns?

Amt Kämmerei und Steuern - Grundstücksabgaben


 

Telefax: 0561 787-887099
E-Mail: grundstuecksabgaben@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Anschrift: Obere Königsstr. 8
34117 Kassel

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 8.30 bis 15.30 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 15.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 bis 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

Wer ist für Sie zuständig?


(Buchstaben A-L)
Frau Beate Becztak
Zimmer: F118
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Vanessa Behr
Zimmer: F117
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Wassiliki Bousabeur
Zimmer: F116
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Daniela Ellenberger
Zimmer: F114
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Ulrike Kleer
Zimmer: F115
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Herr Peter Mayer
Zimmer: F117
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Petra Momberg
Zimmer: F118
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Iris Pfannkuche
Zimmer: F116
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Herr Andre Reger
Zimmer: F119
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Elke Schmidt
Zimmer: F119
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben A-L)
Frau Birgit Wieder
Zimmer: F116
Telefon: 0561 / 787-2070
Telefax: 0561 / 787-882070
E-Mail: grundstuecksabgaben1@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Sabine Bartossek
Zimmer: F217
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Nicole Bindel
Zimmer: F217
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Doreen Korupp
Zimmer: F113
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Nicole Pahle
Zimmer: F112
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Kati Rasch
Zimmer: F216
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Viktoria Schwarz
Zimmer: F112
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Herr Carsten Steinkopf
Zimmer: F113
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de

(Buchstaben M-Z, Wohnungsbaugesellschaften, GVZ, Sonderbezeichnungen)
Frau Petra Vock
Zimmer: F114
Telefon: 0561 / 787-2078
Telefax: 0561 / 787-882078
E-Mail: grundstuecksabgaben2@kassel.de