Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Schutz oberirdischer Gewässer

Beschreibung der Leistung

Die Zuständigkeit für den Hochwasserschutz liegt grundsätzlich bei den Gemeinden, die für die Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft, die Bauleitplanung und die Gefahrenabwehr verantwortlich sind.

Flussgebietsbezogene, konzeptionelle Planungen im Hochwasserschutz als Basis einer funktionalen Daseinsvorsorge werden durch das Land wahrgenommen. Zudem unterstützt das Land die Gemeinden bei ihren Vorhaben durch Bereitstellung von vorhandenen Planungsdaten. [*]

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für allgemeine Informationen und Auskünfte sind keine Unterlagen erforderlich.

Antragsformulare für Genehmigungen/Erlaubnisse sind bei der Unteren Wasserbehörde erhältlich.

Was kostet die Dienstleistung?

Für allgemeine Informationen und Auskünfte werden keine Gebühren und Auslagen erhoben.

Genehmigungen/Erlaubnisse sind gebührenpflichtig.

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

  • Hessisches Wasserschutzgesetz (HWG),
  • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Wo finden Sie uns?

Institution:Umwelt- und Gartenamt - Umweltschutz
Anschrift: Obere Karlsstraße 15
34117 Kassel
E-Mail: umweltschutz@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 9.00 - 15.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 15.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 12.30 Uhr

Wer ist für Sie zuständig?


(Untere Wasserbehörde)
Frau Ursula Sauer
Zimmer: 31
Telefon: 0561 / 787-6119
Telefax: 0561 / 787-886119
E-Mail: ursula.sauer@kassel.de

Verwandte Dienstleistungen: