Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Beglaubigung von Dokumenten oder Unterschriften

Beschreibung der Leistung

Mit einer Beglaubigung wird die Übereinstimmung von Abschriften, Ablichtungen, Vervielfältigungen, Negativen, Ausdrucken elektronischer Dokumente oder elektronischen Dokumenten mit dem Original bestätigt.

Unterschriften und Handzeichen auf Schriftstücken werden von Behörden beglaubigt, wenn das unterzeichnete Schriftstück zur Vorlage bei einer Behörde oder bei einer sonstigen Stelle, der auf Grund einer Rechtsvorschrift das unterzeichnete Schriftstück vorzulegen ist, benötigt wird.

Wird eine Beglaubigung zur Verwendung im Ausland benötigt, reicht eine einfache Beglaubigung nicht aus. Siehe für diesen Fall unter Legalisation und Apostille.

 
Beglaubigt werden zum Beispiel:

  • Schulzeugnisse,Diplome, Facharbeiterzeugnisse
  • Übersetzung (z.B. Zeugnisse) aus anderen Sprachen von einem anerkannten Dolmetscher
  • deutsche Dokumente
  • Arbeitszeugnisse (Beurteilungen) nur für behördliche Zwecke oder von Behörden

 
Fotokopien können auch im Bürgerbüro erstellt werden.


Bitte beachten Sie:

Bis zu 10 Beglaubigungen erhalten Sie in der Regel direkt ausgehändigt.

Mehr als 10 Beglaubigungen benötigen eine Bearbeitungszeit von ein bis zwei Tagen. Beglaubigungen von Unterschriften erfolgen sofort.

 

Wir können nur amtliche Beglaubigungen für Sie erledigen. Für eine öffentliche Beglaubigung sind Notare oder das Ortsgericht zuständig.

Wenn ausländische Zeugnisse beglaubigt werden sollen, müssen die Fotokopien im Bürgerbüro erstellt werden.

Standesamts-Urkunden können nicht von uns beglaubigt werden. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an das zuständige Standesamt.

Folgende Dokumente werden nicht von uns beglaubigt:

  • Grundbucheintragung
  • Vereinsregistereintragung
  • Löschung einer Schuld
  • Schuldanerkenntnis
  • Vormundschaftsdokument
  • Rechtsnachfolgedokument
  • Nachlassgerichtsdokument
  • Testament
  • Übersetzungen ausländischer Personenstandsurkunden
  • Vorsorgevollmacht (Betreuungsbehörde) – Patientenverfügung
  • Güterrechtsdokument
  • Fremdsprachliche Texte
  • Dokumente zur ärztlichen Vorsorge

In den Fällen, in denen von uns keine Beglaubigung vorgenommen werden kann, kann unter Umständen das Ortsgericht weiterhelfen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Das Dokument, das beglaubigt werden soll, und das Original. Bei der Beglaubigung von Unterschriften oder Handzeichen sind ein Nachweis der Identität (z.B. Personalausweis oder Reisepass) und das Schriftstück mitzubringen, auf dem die zu leistende Unterschrift oder das Handzeichen beglaubigt werden soll.

In Kassel besteht die Möglichkeit, die Kopien der Originaldokumente auch im Bürgerbüro erstellen zu lassen. Die Kosten dafür entnehmen Sie bitte der Rubrik "Was kostet die Dienstleistung".
 

Was kostet die Dienstleistung?

  • Anfertigen von Kopien DIN A 4, je Seite 0,30 EUR
  • Beglaubigung von Unterschriften, je Unterschrift 6,00 EUR
  • Beglaubigung von Abschriften und Fotokopien:

    die von der Behörde selbst erstellt werden:
    -   für die erste Seite 2,00 €
    -   für jede weitere Seite eines Dokumentes 1,00 €

    die von der Bürgerin / dem Bürger mitgebracht werden:
    -   für die erste Seite 3,00 €
    -   für jede weitere Seite eines Dokumentes 1,50 € 

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Wo finden Sie uns?

Kontaktdaten und Hinweise zur Terminvereinbarung finden Sie hier:

Wie sind die Öffnungszeiten?


Öffnungszeiten

Montag: 8.00 - 18.00 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung!
Dienstag: 8.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 - 18.00 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung!
Donnerstag: 8.00 - 14.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.30 Uhr
Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr nur mit vorheriger Terminvereinbarung!

Wen können Sie anrufen?

Einheitliche Behördenrufnummer: 115
oder Servicetelefon: 0561 / 787-787

Montag-Freitag: 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Verwandte Dienstleistungen: