Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Sicherheit und Ordnung auf den Kasseler Straßen

Beschreibung der Leistung

Entgegennahme und Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitsanzeigen bei Zuwiderhandlungen gegen die Kasseler Straßenordnung 


Zuwiderhandlungen sind:

  • Nichtbeseitigung von Verunreinigungen
  • Tauben füttern
  • Nichtanbringung von Hausnummern
  • Waschen von Fahrzeugen
  • Aufstellung von Verkehrshindernissen
  • Verhaltensbedingte Gefahren

Wer hiergegen verstößt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße bis zu 5.000 EUR geahndet werden kann.

Welche Formulare werden benötigt?


Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

  • Kasseler Straßenordnung (KStO)
  • Gefahrenabwehrverordnung über die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung auf und an den Straßen der Stadt Kassel in der Form der zweiten Änderung vom 21.11.1988, geändert durch eine dritte Änderung vom 27.01.1997 (Hessische/Niedersächsische Allgemeine Stadtausgabe Nr. 49 vom 27.02.1997)

     

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr

Wer ist für Sie zuständig?


Frau Victoria Elges
Zimmer: 210
Telefon: 0561 / 787-3206
Telefax: 0561 / 787-3209
E-Mail: victoria.elges@kassel.de