Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Heilpraktikererlaubnis

Beschreibung der Leistung

Erlaubniserteilung nach dem Heilpraktikergesetz
Grundvoraussetzung ist der erste Wohnsitz in Kassel.


Welche Unterlagen werden benötigt?

 

  • Formloser Antrag
  • Lebenslauf /Lichtbild
  • Geburtsurkunde (Original oder beglaubigte Kopie) oder Geburtsschein
  • bei Namensänderung entsprechende Urkunde (Original oder beglaubigte Kopie)
  • amtliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart OB) - nicht älter als 3 Monate -
  • Erklärung, ob ein gerichtliches Strafverfahren oder staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren anhängig ist
  • Erklärung über einen früheren oder weiteren Antrag
  • ärztliche Bescheinigung -nicht älter als 3 Monate-, aus dieser muss hervorgehen, dass keine Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der antragstellenden Person wegen eines körperlichen Leidens oder wegen Schwäche der geistigen oder körperlichen Kräfte oder wegen einer Sucht für die Ausbildung des Berufs der Heilpraktikerin/des Heilpraktikers die erforderliche Eignung fehlt 
  • Nachweis über mindestens Hauptschulabschluss (Original oder beglaubigte Kopie)
  • Nachweis über den Erwerb der Kenntnisse und Fähigkeiten - optional
  • Diplom-Urkunde im Original oder als beglaubigte Kopie (für eingeschränkte Erlaubnis Psychotherapie)
  • Nachweis Vorkenntnisse - optional
  • Versicherung ausschließlich Psychotherapie oder Physiotherapie (Diplom-Psychologinnen/Psychologen für eingeschränkte Erlaubnis Psychotherapie oder sonstige antragstellende Personen)
  • Überprüfungsgebühr an Gesundheitsamt (Höhe dort erfragen)

Was kostet die Dienstleistung?

Vorschusszahlung: 187,50 EUR
Restzahlung: 62,50 EUR
Antragsrücknahme: 125,00 EUR

Verschieben der Überprüfung: 25,00 EUR

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung - Heilpraktikergesetz - HPG. Erste Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz DVO HVG, Hessisches Verwaltungsverfahrensgesetz, Verwaltungsgerichtsordnung, Verwaltungskostenordnung

Wo finden Sie uns?

Institution:Ordnungsamt - Ordnungs- Aufsichtsangelegenheiten
Anschrift: Kurt-Schumacher-Straße 29-31
34117 Kassel
E-Mail: ordnungsamt@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Wer ist für Sie zuständig?


Frau Victoria Elges
Zimmer: 210
Telefon: 0561 / 787-3206
Telefax: 0561 / 787-3209
E-Mail: victoria.elges@kassel.de

Verwandte Dienstleistungen: