Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Heilpraktikererlaubnis

Beschreibung der Leistung

Erlaubniserteilung nach dem Heilpraktikergesetz
Grundvoraussetzung ist der erste Wohnsitz in Kassel.


Welche Unterlagen werden benötigt?

 

  • Formloser Antrag
  • Lebenslauf /Lichtbild
  • Geburtsurkunde (Original oder beglaubigte Kopie) oder Geburtsschein
  • bei Namensänderung entsprechende Urkunde (Original oder beglaubigte Kopie)
  • amtliches Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart OB) - nicht älter als 3 Monate bei Antragstellung -
  • Erklärung, ob ein gerichtliches Strafverfahren oder staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren anhängig ist
  • Erklärung über einen früheren oder weiteren Antrag
  • Ärztliches Attest, nicht älter als 3 Monate bei Antragstellung, dass dem Antragsteller/der Antragstellerin in gesundheitlicher Hinsicht die Eignung zur Ausübung des Berufes als Heilpraktikerin/Heilpraktikers bescheinigt. 
  • Nachweis über mindestens Hauptschulabschluss (Original oder beglaubigte Kopie)
  • Nachweis über den Erwerb der Kenntnisse und Fähigkeiten - optional
  • Diplom-Urkunde im Original oder als beglaubigte Kopie (für eingeschränkte Erlaubnis Psychotherapie)
  • Nachweis Vorkenntnisse - optional
  • Versicherung ausschließlich Psychotherapie oder Physiotherapie (Diplom-Psychologinnen/Psychologen für eingeschränkte Erlaubnis Psychotherapie oder sonstige antragstellende Personen)
  • Überprüfungsgebühr an Gesundheitsamt (Höhe dort erfragen)

Was kostet die Dienstleistung?

Vorschusszahlung: 187,50 EUR
Restzahlung: 62,50 EUR
Antragsrücknahme: 125,00 EUR

Verschieben der Überprüfung: 25,00 EUR

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung - Heilpraktikergesetz - HPG. Erste Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz DVO HVG, Hessisches Verwaltungsverfahrensgesetz, Verwaltungsgerichtsordnung, Verwaltungskostenordnung

Wo finden Sie uns?

Institution:Ordnungsamt - Ordnungs- Aufsichtsangelegenheiten
Anschrift: Kurt-Schumacher-Straße 29-31
34117 Kassel
E-Mail: ordnungsamt@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Wer ist für Sie zuständig?


Frau Victoria Elges
Zimmer: 210
Telefon: 0561 / 787-3206
Telefax: 0561 / 787-3209
E-Mail: victoria.elges@kassel.de