Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Fischereiaufseher (Ausweiserteilung/Fischereiaufsicht)

Beschreibung der Leistung

Zur Ausübung der Fischereiaufsicht können die unteren Fischereibehörden Fischereiaufseher benennen. Personen die diese Tätigkeit ausüben möchten, benötigen eine entsprechende Fortbildung durch die Staatliche Fischereischule.
Fischereiaufseher werden für die Dauer von 3 Jahren mit der Wahrnehmung der Aufgaben der Fischereiaufsicht beauftrag. Eine Verlängerung der Aufsehertätigkeit ist nach einer weiteren Teilnahme an einer Fortbildungsmaßnahme möglich. 
Der Ausweis wird auf Antrag und nach Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen erteilt.

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Gültiger Fischereischein
  • Bescheinigung über die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung für Fischereiaufseher
  • Bescheinigung über den Aufsichtsbezirk vom entsprechenden Verein oder Verband
  • aktuelles Passbild
  • Personalausweis

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Verordnung über die Fischereiaufsicht vom 18.04.1996
(GVBl. II 87-33) mit allen Änderungen

Wo finden Sie uns?

Institution:Ordnungsamt - Ordnungs- Aufsichtsangelegenheiten
Anschrift: Kurt-Schumacher-Straße 29-31
34117 Kassel
E-Mail: ordnungsamt@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr

Wer ist für Sie zuständig?


Herr Mario Töpfer
Zimmer: 209
Telefon: 0561 / 787-3126
Telefax: 0561 / 787-3209
E-Mail: mario.toepfer@kassel.de