Zum Inhalt der Seite springen
Service-Portal-Logo
Zur Startseite

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Keine Einträge für
    Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Keine Einträge für
    X
  • Keine Einträge für
    Y
  • Z

Jugendschutzgesetz, Ordnungswidrigkeitsverfahren

Beschreibung der Leistung

Führen von Ordnungswidrigkeitsverfahren aufgrund formloser, schriftlicher Anzeigen von Bürgerinnen und Bürgern gegen Personen, die gegen die Bestimmungen des Gesetzes zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit verstoßen. Dies dient der Gewährleistung der Einhaltung der jugendschutzrechtlichen Vorschriften.

Aufgrund von schriftlichen Anzeigen aus der Bevölkerung oder von Behörden werden Ordnungswidrigkeitsverfahren bei Verstößen gegen das Jugendschutzgesetz durchgeführt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Formlose, schriftliche Anzeige mit genauen Schilderungen mit Angabe von Datum, Uhrzeit und ggf. Zeugen

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit

Wo finden Sie uns?

Institution:Ordnungsamt - Ordnungs- Aufsichtsangelegenheiten
Anschrift: Kurt-Schumacher-Straße 29-31
34117 Kassel
E-Mail: ordnungsamt@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan:Lage im Stadtplan

Wie sind die Öffnungszeiten?


Montag: 8.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr

Wer ist für Sie zuständig?


Herr Bernd Kessler
Zimmer: 214
Telefon: 0561 / 787-2546
Telefax: 0561 / 787-3209
E-Mail: bernd.kessler@kassel.de